Zukunft Personal Europe: Impulsgeber für die Arbeitswelt 4.0

Mai 2018 | Die Welt | Talente der Zukunft

Zukunft Personal Europe: Impulsgeber für die Arbeitswelt 4.0

Beitrag des SPRING MESSE MANAGEMENT

Entscheider, HR-Verantwortliche und Gestalter der Arbeitswelt verschaffen sich auf der Zukunft Personal Europe den entscheidenden Marktüberblick.
SPRING MESSE MANAGEMENT / Unternehmensbeitrag

Agilität, Digitalisierung, Disruption – Begriffe, die die Geschäfts- und Arbeitswelt seit geraumer Zeit umtreiben. Die Folge daraus ist ein ständiges Adaptieren an neue Marktbedingungen, die Entstehung neuer Formen der Zusammenarbeit und nicht zuletzt die Kooperation zwischen Roboter, künstlicher Intelligenz und dem Menschen. Kurzum: Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt befinden sich in einem kontinuierlichen „Beta-Status“, in dem Produkte, Denk- und Arbeits-weisen getestet, angepasst, verworfen und revolutioniert werden. Diese Schnelllebigkeit erfordert von Arbeitgebern, Mitarbeitern, Politik und Gesellschaft ein Höchstmaß an Flexibilität, Mut und emotionaler Intelligenz.

Die Fachmesse Zukunft Personal Europe, das führende ExpoEvent für das Personalmanagement und die Arbeitswelt von morgen, steht daher in diesem Jahr unter dem Motto „work:olution – succeed in permanent beta“ und gibt praktische Handlungsoptionen zur positiven Gestaltung des Wandels.

Eins der Schwerpunkte ist die „Working out Loud“ (WOL)-Bewe-gung, bei der eine transparente, offene Zusammenarbeit in fachgebietsübergreifenden Netzwerken innerhalb eines Unternehmens die Schlüsselqualifikation in einer vernetzten Arbeitswelt ist. WOL hält dazu an, Arbeitsergebnisse durch die Diskussion in interdisziplinären Gruppen kontinuierlich zu verbessern.

Ebenso wie Unternehmen sind heute auch die Arbeitnehmer gefordert, sich den ständig wechselnden Anforderungen der Arbeitswelt anzupassen. Das bedeutet Chance und Herausforderung für alle Bereiche der Personalarbeit: Von der Weiterbildung über die Motivation bis hin zu Führung und Mitarbeitergesundheit. Beim Recruiting spielt insbesondere das Employer Branding eine große Rolle: Talent Acquisition, Active Sourcing, People Analytics, Social Recruiting und Künstliche Intelligenz sind Top Themen auf der Zukunft Personal Europe, die vom 11. bis 13. September in Köln stattfindet. 

www.zukunft-personal.com/europe